Datenschutzhinweise für die Nutzung des Stellenanalysesystems Kaizen Analytics

Die FEL GmbH (im Folgenden „FEL“ bzw. „Wir“ oder „Uns“) freut sich über Ihre Nutzung unseres Online-Angebots „Kaizen Analytics“ und über das Interesse an unserem Unternehmen.

Diese Datenschutzhinweise richtigen nach an

Kaizen Analytics ist ein Werkzeug zur statistischen Analyse von Besucherverhalten auf Stellenanzeigen. Ziel ist die Optimierung von Stellenanzeigen im Internet. Dazu liefert Kaizen Analytics z.B. Daten über die Anzahl von Seitenaufrufen oder die Dauer, welche ein Besucher auf einer Stellenanzeige verbringt.

Kaizen Analytics respektiert Ihre Privatsphäre

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist uns ein wichtiges Anliegen, welches wir in allen unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten personenbezogenen Daten, die bei der Nutzung unseres Online-Angebots sowie bei beim Besuch von Stellenanzeigen erhoben werden, vertraulich und nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Verantwortlicher und Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung über das Produkt Kaizen Analytics ist die FEL GmbH.

Unsere Kontaktdaten lauten wie folgt:

FEL GmbH
Im Brauereiviertel 5
24118 Kiel

E-Mail: info@fel.de
Telefon: 0431 64 775 – 0

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@fel.de

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Je nachdem, ob Sie unser Angebot als Nutzer oder Besucher verwenden, unterscheiden sich die erhobenen Daten.

Für Besucher (von Stellenanzeigen)

Wenn Sie eine Stellenanzeige besuchen, in welcher statistische Daten mit Hilfe des Kaizen-Analytics-Plugin erhoben werden, so sendet ihr Webbrowser die folgenden Daten an unseren Webserver.

User-Agent Der User-Agent wird beim Aufruf einer Website im Browser automatisch an den Server übermittelt. Der User-Agent gibt Aufschluss über den verwendeten Browser sowie das Betriebssystem. Wir nutzen den User-Agent, um Besucher von mobilen Endgeräten von solchem auf Desktop-Endgeräten zu unterscheiden.
IP-Adresse Ihre IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Endgeräts, von dem aus auf das Online-Angebot zugegriffen wird. Die IP-Adresse wird verwendet, um die örtliche Region zu lokalisieren von welcher der Zugriff auf die Stellenanzeige stattfindet.
Internetadresse der Stellenanzeige Die URL (Webadresse) unter welcher die Stellenanzeige im Internet erreichbar ist. Die URL wird verwendet, um zu erkennen auf welchem Portal die Stellenanzeige aufgerufen wurde.
Datum und Uhrzeit Das Datum und die Uhrzeit an welcher die Stellenanzeige aufgerufen bzw. verlassen wurde. Das Datum gibt Aufschluss über den Zeitpunkt des Zugriffs und die Dauer die eine bestimmte Stellenanzeige betrachtet wurde.
Anonyme Besucher-Kennzeichnung Besucher einer Stellenanzeige erhalten temporär eine zufällig generierte Kennzeichnung. Diese Kennzeichnung wird genutzt, um Besucher zu identifizieren, welche eine Stellenanzeige wiederholt besucht haben.

Diese Daten werden ausschließlich nach ausdrücklicher Einwilligung eines Besuchers erhoben. Weitere Informationen über erhalten Sie im Abschnitt Cookies.

Die o.g. Datenkategorien beziehen sich ausschließlich auf Daten welche über das Kaizen-Analytics-Plugin erhoben werden. Für Daten welche darüber hinaus zur Anzeige oder durch Drittanbieter erhoben, sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber der Webseiten verantwortlich.

Für Nutzer (unseres Online-Angebots)

Beim Aufruf unseres Online-Angebots unter kaizen-analytics.de, erheben wir Daten, die Ihr Webbrowser an unseren Webserver übermittelt. Wenn Sie unseren Online-Service nutzen, erheben wir z. B. folgende Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Anzeige unserer Webseiten zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

Ohne die vorübergehende Speicherung ihrer IP-Adresse kann unsere Webseite in Ihrem Browser nicht angezeigt werden. Die IP-Adresse ist ein personenbezogenes Datum und daher müssen wir Sie darüber informieren, dass wir dieses Datum für die Dauer des Besuchs unserer Webseite speichern.

Die anderen oben genannten Daten werden in Logfiles auf unserem Webserver gespeichert. Eine Zuordnung der Daten zu Ihnen ist nicht möglich. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt. Ihnen unser Onlineangebot zu präsentieren stellt neben den Sicherheitsmaßnahmen den Zweck und unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung dar (Art. 6 Abs. 1 Bst. f) DSGVO).

Kontaktmöglichkeiten per E-Mail

In unseren Online-Angeboten stehen Ihnen die Kontaktmöglichkeiten per E-Mail an die Adresse info@fel.de und datenschutz@fel.de zur Verfügung.

Sie können uns über diese beiden E-Mail-Adressen Ihr Anliegen zusenden. Neben Ihrer E-Mail-Adresse verarbeiten wir die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (z. B. Namen, Betreff, Anliegen, etc.).

Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt, sofern der verfolgte Zweck der Kommunikation entfallen und eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist (z.B. Ihr Anliegen ist geklärt).

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Bst. b) DSGVO, da wir ihre Nachricht ohne diese Informationen weder bearbeiten noch beantworten können.

Übermittlungen an Dienstleister

Wir beauftragen ggf. Dienstleister, die als Auftragsverarbeiter für uns tätig werden, um bestimmte Leistungen uns gegenüber zu erbringen. Im Rahmen der Leistungserbringung können die externen Dienstleister Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben und diese verarbeiten. Insbesondere setzten wir die folgenden Dienstleister ein:

Heroku: Wir betreiben keine eigenen Server. Stattdessen nutzen wir den Platform as a Service "Heroku" von Salesforce Inc., USA. Der Service basiert technisch auf Amazon AWS. Alle Daten, einschließlich Backups, sind verschlüsselt und werden nach aktuellen Standt ausschließlich innerhalb der EU gespeichert und verarbeitet.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Heroku finden Sie unter https://www.salesforce.com/company/privacy/

mongoDB Atlas: Wir betreiben keine egeinen Datenbankserver. Stattdessen nutzen wir Software as a Service „mongoDB Atlas“ von MongoDB Inc., USA. Der Service basiert technisch auf Microsoft Azure. Alle Daten, einschließlich Backups, sind verschlüsselt und werden nach aktuellen Standt ausschließlich innerhalb der EU gespeichert und verarbeitet.

Weitere Informationen zum Datenschutz von mongoDB Atlas finden Sie unter https://www.mongodb.com/legal/privacy-policy

Cookies

Arten eingesetzter Cookies

Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen des Online-Angebots zwingend erforderlich sind und solchen Cookies und Tracking-Mechanismen, die für die technische Funktion der Online-Angebote nicht zwingend erforderlich sind.

Die Nutzung des Online-Angebots ist generell ohne Cookies, die nicht technischen Zwecken dienen möglich.

Darüber hinaus unterscheiden wir zwischen solchen Cookies die wir zur Bereitstellung unseres Online-Angebotes nutzen und solchen, die beim Einsatz des Kaizen-Analytics-Plugin in Stellenanzeigen zum Einsatz kommen können.

Technisch notwendige Cookies

Unter technisch notwendigen Cookies verstehen wir Cookies, ohne die die technische Bereitstellung des Online-Angebots nicht gewährleistet werden kann. Hierunter fallen z. B. Cookies, die Daten speichern, um die störungsfreie Wiedergabe von Video- bzw. Audioinhalten zu gewährleisten.

Diese Cookies werden nach Ende Ihres Besuches gelöscht.

Bei der Nutzung des Kaizen-Analytics-Plugin in Stellenanzeigen werden keine technisch notwendigen Cookies gesetzt.

Technisch nicht notwendige Cookies und Tracking-Mechanismen

Wir verwenden Marketing-Cookies und Tracking-Mechanismen. Diese Cookies und Tracking-Mechanismen verwenden wir nur, wenn Sie vorher jeweils Ihre Einwilligung erklärt haben.

Ausnahme davon ist das Cookie, welches den aktuellen Status Ihrer Privatsphäre-Einstellung speichert (Auswahl-Cookie). Dieses wird aufgrund berechtigten Interesses gesetzt.

Cookies im Rahmen des Kaizen-Analytics-Plugin

Das Kaizen-Analytics-Plugin nutzt Cookies, um wiederkehrende Besucher auf Stellenanzeigen zu erkennen. Wie nutzten diese Cookies, um unsere Statistiken aussagekräftiger zu gestalten.

Die FEL hat großes Interesse daran, dass die Einbindung des Kaizen-Analytics-Plugins ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften erfolgt. Für die ordnungsmäßige und rechtskonforme Einbindung des Plugins und der damit verbundenen Cookies sind die Betreiber der jeweiligen Webseiten verantwortlich.

Cookies zur Nutzung unsers Online-Angebots

Im Rahmen der Bereitstellung unseres Online-Angebots können Cookies und Tracking-Mechanismen zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die bei dem Besuch eines Online-Angebots auf Ihrem Endgerät gespeichert werden können. Tracking ist unter Einsatz verschiedener Technologien möglich. Wir verarbeiten Informationen insbesondere im Rahmen der Pixel-Technologie bzw. der Logdatei-Analyse.

Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Sofern Dritte über Cookies Informationen verarbeiten, erheben diese die Informationen direkt über Ihren Internetbrowser. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten.

Erforderliche Cookies: Diese Cookies werden aus technischen Gründen benötigt, damit Sie unsere Webseite besuchen und von uns angebotene Funktionen nutzen können. Dies betrifft zum Beispiel ein Cookie, der nach Anmeldung eines Kunden in unserem gesicherten Online-Banking Bereich seine Authentifizierungsdaten festhält, damit der Kunde auch nach einem Seitenwechsel im Online-Banking angemeldet bleibt. Dies bezieht sich beispielsweise auch auf solche Cookies, die sicherstellen, dass eine von Ihnen selbst eingerichtete nutzerbezogene Konfiguration von Funktionalitäten auf unserer Webseite (z. B. im Informer) sitzungsübergreifend erhalten bleibt. Außerdem tragen diese Cookies zu einer sicheren und vorschriftsgemäßen Nutzung der Webseite bei.

Leistungsbezogene Cookies: Mit Hilfe dieser Cookies ist es uns möglich, eine Analyse der Webseitennutzung durchzuführen und die Leistung und Funktionalität unserer Webseite zu verbessern. Es werden etwa Informationen darüber erfasst, wie unsere Webseite von Besuchern genutzt wird, welche Seiten der Webseite am häufigsten aufgerufen werden oder ob auf bestimmten Seiten Fehlermeldungen angezeigt werden. Dies betrifft zum Beispiel Cookies, die auf unserer Webseite für die Webseitenanalysedienste Adobe Analytics oder Matomo eingesetzt werden. Bitte beachten Sie: Sollten Sie von einem gegebenenfalls bestehenden Widerspruchsrecht gegen die Nutzung eines solchen Cookies Gebrauch machen, wird ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Internetbrowser gesetzt, der die weitere Datenerhebung mittels eines Werbe-Cookies durch den Betreiber der Webseite oder einen Drittanbieter blockiert. Sollten Sie diesen Opt-Out-Cookie löschen, wird eine erneute Datenerhebung nicht verhindert. Bitte informieren Sie sich über die Lebensdauer eines Opt-Out-Cookies.

Cookies für Marketing: Werbe-Cookies (dritter Anbieter) ermöglichen es, Ihnen verschiedene Angebote anzuzeigen, die Ihren Interessen entsprechen. Über diese Cookies können die Webaktivitäten der Nutzer über einen längeren Zeitraum hinweg erfasst werden. Die Cookies erkennen Sie möglicherweise auf verschiedenen von Ihnen verwendeten Endgeräten. Dies betrifft zum Beispiel die Adform Conversion Tracking Cookies. Bitte beachten Sie: Sollten Sie von einem gegebenenfalls bestehenden Widerspruchsrecht gegen die Nutzung eines solchen Cookies Gebrauch machen, wird ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Internetbrowser gesetzt, der die weitere Datenerhebung mittels eines Werbe-Cookies durch den Betreiber der Webseite oder einen Drittanbieter blockiert. Sollten Sie diesen Opt-Out-Cookie löschen, wird eine erneute Datenerhebung nicht verhindert. Bitte informieren Sie sich über die Lebensdauer eines Opt-Out-Cookies.

Aufgrund der vorab beschriebenen Verwendungszwecke liegt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies in Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Falls Sie uns auf Grundlage eines von uns auf der Webseite erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Verwendung zusätzlich nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Die meisten Internetbrowser sind so voreingestellt, dass sie Cookies standardmäßig akzeptieren. Sie können Ihren jeweiligen Internetbrowser jedoch so konfigurieren, dass er nur noch bestimmte oder auch gar keine Cookies mehr akzeptiert. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie möglicherweise dann Funktionen unserer Webseite nicht mehr nutzen können und möglicherweise stattdessen Warn- bzw. Fehlermeldungen erhalten, wenn Cookies durch Ihre Browsereinstellungen auf unserer Webseite deaktiviert werden.

Dienste

Google Analytics von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
Nutzerverhalten analysieren (Seitenaufrufe, Anzahl der Besucher und Besuche, Downloads), Erstellung pseudonymer Nutzerprofile anhand geräteübergreifender Informationen eingeloggter Google-Nutzer (Cross-Device-Tracking), Anreicherung pseudonymer Nutzerdaten mit von Google bereitgestellten zielgruppenspezifischen Informationen, Retargeting, UX-Testing, Conversion Tracking und Retargeting in Verbindung mit Google Ads

Ihre (Betroffenen-) Rechte

Sie haben einen Anspruch auf Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten wir über Sie gespeichert haben. Sie können die von uns erhobenen und gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen. Es kann gesetzliche Verpflichtungen geben, Daten weiter zu speichern, in diesem Fall sperren wir Ihre Daten.

Ebenso steht Ihnen das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Das Recht zur Beschwerde bei der für uns zuständige Aufsichtsbehörde (Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein, Postfach 7116, 24171 Kiel, mail@datenschutzzentrum.de) steht Ihnen zu.

Änderung unserer Datenschutzhinweise

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in den Datenschutzhinweisen umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gelten dann die neuen Datenschutzhinweise.

Stand: 6. April 2021